Kindertagespflege – mehr als nur ein Job!

Bild: Julian Klagholz |Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Kindertagespflege ist als familiennahe und flexible Betreuungsform eine wichtige Säule in der frühkindlichen Bildung. Besonders für Kinder unter drei Jahren bietet die Kindertagespflege Bildung, Erziehung und Betreuung in kleinen Gruppen und mit einer konstanten Bezugsperson an. Die Betreuung in kleinen, altershomogenen Gruppen mit stabilen Bezugspersonen erfüllt die  entwicklungspsychologischen Ansprüche der Kleinkinder und unterstützt die Familien aufgrund der flexiblen Betreuungszeiten bei der Vereinbarung von Familie und Beruf.


Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson erfolgt nach dem (QHB) „Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ mit einem Stundenumfang von insgesamt 300 Unterrichtseinheiten, in 2 Kurseinheiten und dauert ca. 1 Jahr. Sie beinhaltet zum einen Kurs 1, die tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung 160 UE und darauf aufbauend Kurs 2. die tätigkeitsbegleitende Qualifizierung mit 140 UE. Am Ende jeden Kurses erhalten Sie vom Bundesverband Kindertagespflege ein Zertifikat.


Die Teilnahme an den Kursen ist auch berufsbegleitend möglich.


Zu den Inhalten der Qualifizierung zählen unter anderem die zu erwartenden Veränderungen Ihres Familienalltags, Ihre Rolle als Kindertagespflegeperson im Bereich professioneller Erziehung und  pädagogisches und psychologisches Grundwissen für die Entwicklung von Kindern. Informationen über rechtliche Grundlagen und über den Betreuungsvertrag runden das Angebot ab. Nach  erfolgreicher Absolvierung des tätigkeitsvorbereitenden Kurses und dem Erhalt der Pflegeerlaubnis ist die Betreuung von Kindern möglich.


Die Kosten der Qualifizierung trägt das Jugendamt des Schwalm-Eder-Kreises. Die Qualifizierung wird vom Fachbereich 51 Jugend und Familie in Kooperation mit
der Volkshochschule Schwalm-Eder angeboten.


Wer mehr über die Kindertagespflege und die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson wissen möchte, ist herzlich zu den Infoveranstaltungen, jeden 1. Freitag im Monat, von 10:00 bis 12:00 Uhr, in der Bücherei, der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreis in Homberg (Efze), Parkstraße 6, eingeladen.


Um telefonische Voranmeldung bei der Fachberatung Kindertagespflege, Frau Heike Schottenhammer, wird unter der 05681/775-574 gebeten.
Frau Schottenhammer gibt zusätzlich zu diesen Terminen auch telefonisch Auskünfte zur Kindertagespflege oder vereinbart gern einen persönlichen Termin mit Ihnen.


Kontakt vhs Schwalm-Eder: Tel.: 05681 775-775

Kindertagespflege – mehr als nur ein Job!
Top